Grillfest

Eine ungewöhnliche Aufregen war im Vorfeld es diesjährigen Grillfestes zu spüren. Nach zwei Jahren Pause sollte endlich wieder das traditionelle Fest im Gerätehaus steigen. Noch vor dem offiziellen Beginn war klar, die Bürgerinnen und Bürgern freuen sich riesig wieder gemütliche Stunden bei der Wehr zu verbringen.

Heißgelaufenes Radlager

Um 10:49 Uhr wurde die Feuerwehr Aurachhöhe mit dem Stichwort „starke Rauchentwicklung“ zu einem PKW gerufen, der bei einer Firma im Gewerbegebiet stand. Vor Ort stellte sich heraus, dass der fragliche PKW offenbar ein heißgelaufenes hatte. Die Kameraden stellten mit weiteren Maßnahmen den Brandschutz sicher und konnten zügig wieder abrücken.

Austritt von Chlorgas in Schwimmbad

Rednitzhembach. Im Hallenbad eines Seniorenheims trat am Sonntag Abend Chlorgas aus. Nach einem Notruf des Bademeisters wurde die Feuerwehr Aurachhöhe zur Bereitstellung der Dekontaminations-Ausrüstung alarmiert. Unser Transporter rückte daraufhin mit dem Dekon-Satz aus und ging vor Ort in Bereistellung, um Kameraden gegebenenfalls von Chemikalien und anderen Belastungen zu befreien.

Jahresrückblick 2021

Mit 2021 verging ein weiteres Jahr im Zeichen von Corona. Doch dieses mal konnten zumindest einige Übungen wieder abgehalten werden – in 3 ca. 10 Mann starken Gruppen wurde über den Sommer fleißig geübt. Besonders hervorzuheben war unsere Gemeinschaftsübung in Mildach, unsere Teilnahme an #bluelightfirestation sowie die Einsätze bei den Unwettern im Juli.